· 

Aus ALT mach NEU


Ein Werk aus der StaR-Reihe zeigt in der Hauptsache einen grellgrünen Engel und das Wort My.

Wie ich meistens aus älteren Arbeiten etwas ganz Neues entstehen lasse, zeigt sich im Bereich Remixe immer wieder. Inspiriert wurde ich von den Remixen, welche man aus der Musik, vor allem aus den 1980ern, kennt. Einiges zu diesem Thema findet man bereits unter Fotografie.
Als Arbeitsgrundlage für meine Remixe bediene ich mich an Ausschnitten von Originalarbeiten, wie aber auch an ganzen Werken. Hierfür werden die Bereiche, welche ich benötige, entweder fotografiert oder gescannt, um so danach durch verschiedene digitale Arbeitsschritte etwas ganz Neues entstehen zu lassen.
Highlights meiner Remixe gibt es, wie auch zu Paintings, Photography und GRAUzone, direkt in der Navigation.
Die zeitÜng wird nun der Ort sein, wo man bald schon die ganzen drei Werkreihen, welche es bis jetzt gibt, präsentiert bekommt.
Im Bereich Remixe gibt es, wie man sieht, noch nicht sehr viel, obwohl die erste Reihe auch schon über ein Jahrzehnt alt ist. Selbstverständlich wird aber auch dieser Teil meines Portfolios weiter ausgebaut und so wird es nach und nach hier auch mehr geben.
Mit dieser Kunstform bereichere ich die zeitÜng natürlich ebenfalls gerne. Außerdem ist dies technisch die feinste Lösung in diesem Format einzelne Werkreihen meiner verschiedensten Bereiche zu präsentieren.
Da die Remixe etwas wirklich Besonderes sind, sollte man hier ebenso immer am Ball bleiben, um nichts zu verpassen.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0