Artikel mit dem Tag "Trauerspiel"



FAIRschreiben.de · 27. November 2020
Bei FAIRschreiben in der Zeitung mit dem Ü werden hier die Verlängerungen und Verschärfungen des Genickbruch-Lockdowns vom Mittwoch und die Bedeutung für Weihnachten thematisiert. In der zeitÜng spielt aber auch die Regierungserklärung vom Donnerstag zu dieser Causa von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) eine Rolle, vor allem im Bezug auf das Thema Demokratie.

Art for Europe (A4E) · 03. November 2020
Art for Europe (A4E) hat hier in der Zeitung mit dem Ü natürlich auch den aktuellen Genickbruch-Lockdown im Fokus, der schlimmste Folgen haben wird. Bei A4E in der zeitÜng spielen dabei auch traurige Auftritte einiger ehemaliger deutscher Punkgrößen, die in diesen dunklen Stunden keine Hilfe sind, eine wichtige Rolle.

FAIRschreiben.de · 27. Oktober 2020
Bei FAIRschreiben in der Zeitung mit dem Ü stehen die zu erwartenden Entscheidungen der Woche genauso im Fokus, wie die bereits getroffenen. In der zeitÜng spielt aber noch einiges mehr eine Rolle, natürlich auch der völlig überraschende Tod von Bundestagsvizepräsident Thomas Oppermann von der SPD.

FAIRschreiben.de · 25. September 2020
In der Zeitung mit dem Ü bei FAIRschreiben sind diesmal 100 Tage mit der weltbesten Corona-Warn-App das Thema. Schnell wird in der zeitÜng dabei klar, dass so tatsächlich wieder nur Millionen verschoben wurden und es keinen angemessenen Erfolg dafür gab.

Der BALLacker · 07. August 2020
Bei Der BALLacker in der Zeitung mit dem Ü ist die aktuelle Planung der nächsten Coronasaison das Thema. Es ist dabei nicht überraschend, wie schlecht es aussieht, was die zeitÜng ebenfalls aufzeigt.

Der BALLacker · 20. Januar 2020
Am Wochenende stand der Rückrundenauftakt in der Bundesliga an, wie man hier bei Der BALLacker in der zeitÜng sieht. Natürlich gibt es somit auch wieder alle Spielberichte hier in der Zeitung mit dem Ü!

Der BALLacker · 09. Dezember 2019
Hier bei Der BALLacker in der zeitÜng gibt es alle Berichte zu den Spielen des 14. Spieltags aus der Bundesliga und dies wie immer mit dem etwas anderen Blickwinkel.