Artikel mit dem Tag "Täter"



FAIRschreiben.de · 28. Januar 2020
Bei FAIRschreiben in der zeitÜng geht es diesmal um das im Moment so aktuelle Thema Gewalt gegen ganz neue Ziele in Deutschland. Hier in der Zeitung mit dem Ü wird beleuchtet, warum eine ganz neue Gruppe dabei nun ins Visier gerät und wie man gegensteuern könnte.

FAIRschreiben.de · 23. Januar 2020
Wie es beim aktuellen Kirchenskandal ausschaut, erfährt man hier bei FAIRschreiben in der zeitÜng. Ebenso erfährt man in der Zeitung mit dem Ü, warum der Rücktritt von Kardinal Marx eigentlich gesetzt sein sollte.

Art for Europe (A4E) · 05. Dezember 2019
Vor etwas über einer Woche wurde das Grüne Gewölbe in Dresden ausgeraubt, eine Tat, welche auch Thorsten Hülsberg beschäftigte, wie man an seinen Zeilen für Art for Europe (A4E) in der zeitÜng erkennen kann.

FAIRschreiben.de · 30. November 2019
Im noch vorherrschenden System gibt es immer größere gesellschaftliche Probleme und hier bei FAIRschreiben in der zeitÜng wird auch am Beispiel des jüngsten Kirchenskandals aufgezeigt, woran es liegt.

FAIRschreiben.de · 05. November 2019
FAIRschreiben zeigt hier in der zeitÜng auf, warum die vierte Gewalt in Deutschland in großer Gefahr ist, was bedeutet, es stehen weitere große Probleme für die Demokratie an.

FAIRschreiben.de · 15. Oktober 2019
FAIRschreiben zeigt hier in der zeitÜng auf, wie speziell die schreckliche Bluttat von Halle an der Saale auch in den Staatsmedien behandelt wurde und in abscheulicher Art und Weise schließlich auch noch für den Wahlkampf in Thüringen missbraucht wurde.

FAIRschreiben.de · 08. Oktober 2019
Warum der bevorstehende 30. Jahrestag des Mauerfalls nicht der Nationalfeiertag ist, zählt zu den aktuellen Themen dieser Tage, die hier bei FAIRschreiben in der zeitÜng beleuchtet werden.

FAIRschreiben.de · 01. August 2019
Spätestens nach der Bluttat von Frankfurt am Main ist die Schuldfrage wieder vielfach ganz oben auf der Agenda und diese ist ganz einfach zu beantworten. Man muss die Antwort nur zukünftig noch vielmehr berücksichtigen.