Tausche Fußball gegen Kunst

Der Sommer kommt in großen Schritten und es wird einer mit ganz viel Kunst. Im Moment ist beim Fußball die Endphase der Saison mit den Relegationsspielen und einigen nationalen, wie auch internationalen Finalspielen erreicht. Dies bedeutet, dass der Schlussspurt bei Der BALLacker im vollen Gange ist und da in diesem Sommer kein wirklich relevantes Turnier ansteht, wird es beim Ü! im Bereich Fußball nun ganz bald ruhiger, was vor allem die Wochenenden betrifft.
Dies ist nicht nur privat sehr fein, da etwas Erholung auch weiterhin sehr wichtig bleibt, es bedeutet ebenfalls, dass diese Zeit artREMIXdann natürlich gerne mit viel Kunst gefüllt werden darf und damit die kleine Pause, welche es bei Calling The Angels (CTA) – Die Rückkehr der Engel oder Ikonen des postchristlichen Zeitalters gab, enden wird. So rückt auch der nächste Ausstellungstermin langsam in eine planbare Reichweite.
Die größeren Arbeiten sind mittlerweile fast alle fertig und es werden wohl ein paar mehr, was bedeutet, dass von dieser Art vielleicht nicht alle direkt in der kommenden Einzelausstellung zu sehen sein werden, da der KunsTraum eben nur begrenzte Platzmöglichkeiten bietet.
Der nächste Schwerpunkt wird damit, nach den angekündigten Remixen, auf den etwas kleineren Leinwänden liegen, welche, wie auch bei den letzten Malen schon, wieder im Flur, zwischen Atelier und KunsTraum, präsentiert werden.
Solange der angesprochene Ausstellungstermin noch nicht feststeht, können neugierige Kunstliebhaber und alle anderen Interessierten natürlich auch gerne, nach einer kurzen Terminabsprache, vorher in der Traumruine vorbeischauen und sich ein Bild meiner Arbeit machen, was sich selbstverständlich nicht nur auf die Kunst bezieht, sondern auf das Ü! im Gesamten.

Freude teilen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • email
  • Facebook
  • Fark
  • Google Bookmarks
  • Linkarena
  • LinkedIn
  • Twitter

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>