Art for Europe (A4E) – Zehn Jahre und eine Woche

01 A4E0054 FreiburgWie vor genau einer Woche, ganz pünktlich, bereits angekündigt, geht es nun um 10 Jahre Art for Europe (A4E) in Form eines Blogs. Ohne dieses Projekt zur Dokumentation von Kunst und Kultur in Europa, wäre auch diese Agentur eine ganz andere, wenn es sie überhaupt geben würde.
Im Herbst 2004 machte ich mich auf meine Reise durch Europa, die Hauptphase dieser Tour sollte bis 2010 gehen und in dieser Zeit habe ich wirklich sehr viel erlebt, viel zu viel, um es nur einem begrenzten, wenn auch nicht kleinen Leserkreis zu präsentieren, Paradieswelcher bis 2008 per E-Mail eine Art bebildertes Reisetagebuch erhielt.
Dies war die Motivation, das Erlebte noch einmal in Form des genannten Blogs zu präsentieren und fortzuführen, womit zum 1. Februar 2008 die passende Plattform geschaffen wurde. Zwei Jahre später alles wieder einzustampfen, hätte keinen Sinn gemacht, da Kunst und Kultur natürlich weiterhin der Mittelpunkt meines Lebens waren.
Es war auch nicht so, dass ich ab 2010 gar nicht mehr gereist wäre, es sollte sich nur eben alles etwas verändern, was das Leben schließlich auch allgemein immer machen sollte. Somit hat all dies bis jetzt seine Berechtigung und dies wird wohl auch noch lange so bleiben.
2016 gab es eine Zwangspause in Sachen Reisen, da ich mich in diesem Jahr gleich drei Operationen unterzogen hatte, allerdings im Herbst dann doch schon wieder so fit war, NRWdass erste kleine Touren nach Sachsen und Sachsen-Anhalt wieder viel Freude brachten. Mit ordentlich Optimismus wurde dann gleich fleißig weiter geplant.
Durch einen persönlichen Schicksalsschlag Ende 2016 und einer folgenden Verschlechterung meines Gesundheitszustandes war dann allerdings erst einmal wirklich gar nicht ans Reisen zu denken aber auch dies schadete A4E nicht, traten doch einfach andere kulturelle Bereiche in den Fokus.
Nun, da ich langsam auch wieder ans Reisen denken kann, wird sich der Fokus auf die Kunst und Kultur abermals wieder etwas verändern und so geht es immer weiter, so lange genug Freude da ist und dies wird wohl noch sehr lange der Fall sein und somit sind viele weitere, spannende Geschichten für A4E garantiert.

Freude teilen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • email
  • Facebook
  • Fark
  • Google Bookmarks
  • Linkarena
  • LinkedIn
  • Twitter

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>