15>BEDECKT<15 Part 2

In der letzten Woche war es endlich soweit und hier wurde der zweite Teil der fünfzehnteiligen Werkreihe 15>X<15 veröffentlicht.
Mit 15>BEDECKT<15 geht es um meine Art von Schutz in der heutigen Urbanität, was dies genau bedeutet, wird im Einleitungstext des ersten Teils dieser Reihe näher erläutert.
Nachdem es dort um die Interpretation des Themas durch Doris Mara Orlean, die auch diesmal wieder hinter der Kamera stand, ging, zeigt sich in dieser zweiten Hälfte meine Interpretation. Weiterlesen

| Kommentar hinterlassen

Was hab` ich?

In einer Zeit, wo selbst das Gesundheitswesen den Regeln des globalisierten Raubtierkapitalismus unterliegt, ergeben sich natürlich auch ganz neue Probleme, wenn man erkrankt.
Früher hatten Ärzte noch Zeit sich mit Patienten angemessen auseinanderzusetzen, aktuell sieht es doch immer häufiger nach Fließbandarbeit aus und die Patienten stehen mit Befunden, Arztberichten und ähnlichem oftmals ziemlich alleine da und so stellt sich die Frage: Was hab` ich? Weiterlesen

| Kommentar hinterlassen