17.8 Ein abwechslungsreicher Sommer

Ganz langsam neigt sich ein toller Sommer schon wieder dem Ende zu und beim Ü! war es doch sehr abwechslungsreich. Die RotenVon Leipzig bis Rom gab es viele spannende Themen, welche im letzten Monat auf der Agenda standen. Einen Überblick bietet auch diesmal wieder ein kleiner Monatsrückblick.
Im August ging es auch weiterhin um die TUHpix aus der schönen, sächsischen Metropole Leipzig. Diesmal stand dabei das Völkerschlachtdenkmal im Fokus dieses ganz besonderen Photodesignlabels. Es entstanden wirklich wieder ganz interessante, neue und ungewohnte Strukturen, wie man es bei dieser Art meiner Arbeit gewohnt ist.
Das gerade angesprochene Motiv wurde dann auch gleich in zwei Reihen bei den TUHpix bearbeitet, womit Leipzig nun erst einmal abgeschlossen ist. Ich kann aber jetzt schon versprechen, dass es zu einem späteren Zeitpunkt noch mehr geben wird, denn diese Stadt hat wirklich viel zu bieten und ist damit natürlich nicht allein.
Eine Stadt, welche mit gut 3.000 Jahren Geschichte, auch wirklich sehr viel zu bieten hat, ist Rom. Die italienische Hauptstadt war im letzten Monat somit auch ein Thema, allerdings ging es dabei nicht ums Thema TUHpix, sondern um eine wirklich ganz besondere Art der Stadtführung. So ging es um Dr. Andrea Hindrichs und wenn man Rom entdecken möchte, sollte man dies in jedem Fall mit ihr tun.
Schon bis zu diesem Punkt erkennt man, wie vielfältig der August war und da darf natürlich ein Highlight nicht fehlen, Das Ü!welches es zu dieser Zeit des Jahres immer wieder gibt, denn das Ü! veröffentlichte das aktuelle Portfolio. So kann man nun wieder ganz einfach, auf einen Blick erfahren, was hÜlsberg-Die Sache mit dem Ü! – Die Agentur für Kunst, Kultur, Journalismus, Text, Fotografie, PR & SocialMedia zu bieten hat.
Abschließend kann ich noch etwas versprechen und zwar, dass es genau in diesem Stil weitergehen wird und es noch die eine oder andere Überraschung im letzten Drittel des Jahres geben wird. So lohnt es sich auch weiterhin, hier immer wieder einen Blick zu riskieren und bei Fragen, Lob und Kritik kann man sich gerne auch direkt hier melden.
Selbstverständlich kann man sich ebenfalls melden, wenn man die Traumruine in Leverkusen einmal besuchen möchte und sich zwischen dem gerade neugestalteten Atelier und dem KunsTraum ein persönliches Bild meiner Arbeit machen möchte.

Freude teilen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • email
  • Facebook
  • Fark
  • Google Bookmarks
  • Linkarena
  • LinkedIn
  • Twitter

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>