17.6 Die etwas andere Halbjahresbilanz 2017

Und schon ist sie da, die zweite Jahreshälfte 2017. So schnell geht es. Es war wieder einmal ein spannendes erstes Halbjahr und trotz kleinerer Gesundheitsprobleme lief das Programm beim Ü! sehr gut, was natürlich ebenfalls für den letzten Monat galt.
Zum Monatsbeginn wurde erst einmal etwas ganz besonderes präsentiert. So zeigte sich mit der Vorstellung von Mario Moronti, wie man ganz dezent über sich hinauswachsen kann. Das Thema war es, einen perfekten Rahmen für seine Füße zu finden, womit man merkt, es ging nicht einfach nur um Schuhe, denn bei Mario Moronti treffen Lifestyle und Innovation aufeinander.
Aus gegebenem Anlass, welchen man in diesen Tagen mit dem G20-Gipfel leider auch Time To Wonderwieder im schönen Hamburg erleben muss, ging es auch darum, ein Zeichen gegen die Totalüberwachung zu setzen, welche sich längst auch in Deutschland immer mehr ausbreitet.
Aber natürlich war auch die Kunst wieder ein großes Thema und damit gab es wieder Neues von Calling The Angels (CTA) – Die Rückkehr der Engel oder Ikonen des postchristlichen Zeitalters, wo in diesen Tagen der Endspurt ansteht. Da war aber noch mehr, denn auch bei den TUHpix sollte sich wieder einiges tun.
Da es immer wichtig ist den Überblick zu behalten, gibt es seit letzter Woche auch eine Städteliste zu den TUHpix, welche sich mit dem Urbanen auseinandersetzen. Ein Bereich, welcher in den letzten Jahren zu einem echten Schwerpunkt geworden ist. Diese Liste wird nun stetig weitergeführt, wenn neue Städte hinzukommen oder weitere Werkreihen zu bereits gelisteten Städten veröffentlicht wurden.
Eigentlich war der Juni damit sehr repräsentativ, was den bisherigen Jahresverlauf anging, denn natürlich ist und bleibt die Netzwerkarbeit ganz wichtig aber eben vor allem auch die Kunst, sei es in Form der Vorbereitung der kommenden Einzelausstellung oder mit den TUHpix, wo im Moment fleißig an Reihen mit Motiven aus Leipzig gearbeitet wird.
Jetzt geht dann alles wieder von vorne los, denn nächsten Monat startet die neue Saison in der Bundesliga und somit beginnen schon in den nächsten Tagen bei Der BALLacker die Vorbereitungen dafür. In Sachen Kunst und Kultur wird die zweite Jahreshälfte ebenfalls nicht langweilig und bei FAIRschreiben wird unter anderem natürlich der Bundestagswahlkampf weiterbegleitet. Man sieht, es bleibt spannend beim Ü! und so lohnt es sich hier immer wieder reinzuschauen.

Freude teilen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • email
  • Facebook
  • Fark
  • Google Bookmarks
  • Linkarena
  • LinkedIn
  • Twitter

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>